Endlich kann ich wieder strahlen – durch das Bleaching in München

Obwohl ich mich um meine Zähen kümmere und diese regelmäßig putze und untersuchen lasse, verfärben sie sich trotzdem. Mein Zahnarzt meint, dies komme von meinem ständigen Konsum von zu viel Kaffee und Zigaretten. Da ich aber unbedingt wieder mein schönes strahlendes Lächeln von früher besitzen wollte, entschied ich mich für das Bleaching in München.

Das Bleaching in München lief ohne Probleme ab:

Ich informierte mich im Internet über die verschiedensten Arten, Zähne wieder weiß machen zu lassen. Doch das Bleaching in München überzeugte mich am meisten. Hier gab es auch einfach viele gute Bewertungen über diese Methode. Gesagt, getan. Ich ließ mich nochmal kurz von meinem Zahnarzt beraten, aber auch dieses Gespräch überzeugte mich nur noch mehr. Nach einem kurzen und schmerzfreien Eingriff konnte ich das Ergebnis begutachten. Meine Zähne wurden durch den Laser einfach so viel weißer. Das Bleaching in München hat meine Zähen um zwei Stufen heller gemacht. Der Vorher- und Nachher-Blick in den Spiegel haute mich um. Ich fühlte mich wie ein neuer Mensch – endlich mochte ich mich wieder gerne lächelnd im Spiegel anschauen.

Endlich besitze ich wieder weiße und strahlende Zähne. Das Bleaching in München hat mir wirklich sehr geholfen. Auf alle Fälle würde ich diesen Eingriff sicherlich nochmal machen. Denn nun kann ich wieder lächeln auf Fotos und muss mir nicht vor Scharm den Mund vor die Hand halten. Das Bleaching in München erfüllte mir wirklich meinen Wunsch!

Posted by Alexa in Allgemein - Tags: , Kommentare deaktiviert
17 September

Professionell und vertrauenswürdig: Der Zahnarzt in Moosach

Seit ungefähr zwei Jahren habe ich mich nun einem anderen Zahnarzt anvertraut. Mein vorheriger Zahnarzt hat mein Vertrauen missbraucht und schon bei den kleinsten Routine-Eingriffen gravierende Fehler gemacht. Da ich dies nicht mehr ertragen konnte, habe ich mir einen Zahnarzt in Moosach gesucht. Nun bin ich vollkommen zufrieden und gehe wieder gerne zum Zahnarzt.

Zufriedene Kunden beim Zahnarzt in Moosach:

Schon beim ersten Beratungsgespräch beim Zahnarzt in Moosach wusste ich, dass ich hier bei der richtigen Adresse gelandet bin. Vom Service bis hin zur modernen und gemütlichen Einrichtung stimmte einfach alles. Die Mitarbeiter des Zahnarztes in Moosach versuchten es jedem Patienten individuell recht zu machen. Durch die angenehme Stimmung, die in der Praxis des Zahnarztes in Moosach herrschte, verlor ich von Beginn an all meine Angst. Das Beratungsgespräch bzw. die erste Behandlung lief so gut ab, so dass ich mich gleich im Anschluss für diesen Spezialisten entschied. Bis heute noch bin ich mit dem Zahnarzt in Moosach vollkommen begeistert.

Seitdem ich Patientin beim Zahnarzt in Moosach bin, gehe ich wieder gerne zum Spezialisten für meine Beißerchen. Hier fühle ich mich einfach aufgehoben und mit meinen Schmerzen verstanden. Der Zahnarzt in Moosach nimmt mir die Angst vor den Eingriffen und weiß durch seine Professionalität zu glänzen. Rund um einfach nur so, wie man sich einen Arzt vorstellt.

Posted by Alexa in Allgemein - Tags: , Kommentare deaktiviert
13 August

Die Suche nach einem Zahnarzt in München war erfolgreich

Ich wohne nun schon seit ungefähr einem halben Jahr in München. Durch ein neues Jobangebot bin ich mehr oder weniger spontan in die Landeshauptstadt gezogen. Ich fühle mich hier schon sehr wohl und habe auch einige Freundschaften geschlossen. Was mir aber noch ganz dringend fehlte war ein Zahnarzt in München. Denn die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen waren mir einfach sehr wichtig. So begann meine Suche nach dem passenden Zahnarzt in München.

Schnell war mein persönlicher Zahnarzt in München gefunden!

Zu aller erst klapperte ich alle Zahnärzte in München ab, die ich im Internet bzw. im Branchenbuch finden konnte. Doch der richtige Zahnarzt in München war einfach noch nicht dabei. Ich weiß, dass ich in der Hinsicht ein bisschen wählerisch bin, aber ich wollte einfach einen Spezialisten finden, dem ich vertrauen kann. Durch einen Freund kam ich dann auf meinen jetzigen Zahnarzt in München. Er konnte wirklich nur Gutes über ihn erzählen und gab mir sofort die Telefonnummer der Praxis. Schon wenige Tage später hatte ich mein erstes Beratungsgespräch. Von Anfang an war mir der Zahnarzt in München sympathisch. Er kam vertrauenswürdig und professionell rüber. Genau das was ich mir bei den vorherigen Zahnärzten in München gewünscht hatte.

Nun kann ich das Leben in München wirklich in vollen Zügen genießen. Zu meinem Glück hier hat mir nur noch der richtige Zahnarzt in München gefehlt. Doch die Suche hat sich gelohnt und einen vertrauenswürdigen Zahnarzt in München war mit Hilfe von Arbeitskollegen und Freunden schnell gefunden.

Posted by Alexa in Allgemein - Tags: , Kommentare deaktiviert
25 Juli

Die Zahnwurzelbehandlung war ein voller Erfolg

Schon seit längerem hatte ich große Schmerzen auf der rechten Unterkieferseite. Mein Backenzahn machte mir wirklich Probleme. Es tat nicht nur weh, sondern das Essen fiel mir auch immer schwerer. Um meine Zahnschmerzen nicht noch schlimmer zu machen, ging ich zum Zahnarzt. Dieser stellte dann eine für mich schockierende Diagnose: Ich musste mich einer Zahnwurzelbehandlung unterziehen.

Die Zahnwurzelbehandlung ist ein langwieriger Prozess:

Nach einer kurzen Untersuchung wusste mein Zahnarzt sofort was mit meinem Zahn los war. Obwohl ich mir immer regelmäßig die Zähne putze und auch zur Vorsorge gehe, hatte sich mein Zahn mit Bakterien infiziert. Ich kam wohl nicht drum herum, mich einer Zahnwurzelbehandlung zu unterziehen. Dieser Eingriff hörte sich in meinen Ohren echt schmerzhaft an. Doch mein Zahnarzt nahm mir meine Angst, als er mir die genauen Schritte einer Zahnwurzelbehandlung erklärte. Während mehreren Sitzungen sollte die Zahnwurzelbehandlung durchgeführt werden. Schon mehrere Woche später war es dann so weit. Mein kaputter Zahn wurde behandelt und der Versuch angestellt, ihn so gut es geht zu reparieren.

Gott sei Dank habe ich die Zahnwurzelbehandlung hinter mir. Es dauerte wirklich lange, bis mein Backenzahn wieder ganz der alte war. Nun kann ich wieder ohne Schmerzen weiter leben und das Essen genießen. Die Zahnwurzelbehandlung hat mich vollkommen von meinem Leid erlöst.

Posted by Alexa in Allgemein - Tags: , Kommentare deaktiviert
19 Juli

Die wichtigsten Informationen einer Zahnwurzelbehandlung

Vor gut einem halben Jahr bin ich mit meinem 15-jährigen Sohn zu unserem Zahnarzt, der unsere gesamte Familie betreut, gefahren, da er über starke Zahnschmerzen klagte. Von klein auf habe ich darauf geachtet, dass unsere Kinder regelmäßig Zähne putzen und dass sie gerade, schöne Zähne haben. Deswegen bin ich auch alle sechs Wochen mit ihnen zu einem sehr bekannten Kieferorthopäden gefahren, bei denen unsere drei Kinder Patienten waren. Alle sechs Wochen wurden die Drähte der festen Zahnspangen fester gezogen. Doch irgendwann werden die Kinder natürlich auch älter und als Eltern hat man keinen großen Einfluss mehr auf die Mundhygiene der Kinder. Der Zahnarzt erkannte nach einer Röntgenaufnahme und einer genauen Untersuchung der Zähne, dass ein Zahn bereits von starker Karies befallen ist. Es gilt nun zu klären, wie weit die Karies bereits vorgedrungen ist und, ob eine Zahnwurzelbehandlung notwendig ist.

Um eine Zahnwurzelbehandlung kam unser Sohn nicht herum

Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass sich unser Sohn dafür schämte, zumal er weiß, dass nur er für die Folgen verantwortlich ist. Die Karies war zwar bereits weit fortgeschritten, doch die Entzündung des Zahnmarks drückte auf den Nerv, wodurch die starken Schmerzen zu erklären sind. In der Zahnwurzelbehandlung, die sofort begonnen wurde, hat der Zahnarzt alles entzündliche Gewebe entfernt. Der gesamte Zahn war somit hohl. Anschließend wurde der Hohlraum desinfiziert. Mit einem komplett ausgehöhlten Zahn sind wir nach der Zahnwurzelbehandlung wieder nach Hause gefahren. Drei Tage später stand der nächste Termin auf dem Programm. Der Hohlraum wurde mit Kunststoff aufgefüllt. In der Zeit musste unser Sohn stets darauf achten, dass kein Dreck oder Essensreste in den Hohlraum gelangen.

Nach und nach wurde die Zahnwurzel wieder aufgebaut, dennoch waren wir heilfroh, dass der Kieferknochen noch nicht beschädigt wurde. Das hätte weitaus mehr Behandlungen und Konsequenzen zur Folge gehabt. Ich hoffe, unser Sohn lernt aus der Zahnwurzelbehandlung.

Posted by Alexa in Allgemein - Tags: , Kommentare deaktiviert
19 Juni

Ein Gutschein für eine Bleaching-Behandlung in München

Ich weiß, dass ich in der Hinsicht etwas extrem bin, doch ich habe mir tatsächlich eine Bleaching-Behandlung bei einem befreundeten Zahnarzt meiner Eltern in München gewünscht. Da mein 20. Geburtstag vor zwei Monaten bevorstand und meine Eltern immer wieder wissen wollten, was ich mir wünsche, habe ich gemeint, dass sie mir eine Bleaching-Behandlung in München schenken sollen. Gesagt, getan.

Das Resultat des Bleachings in München ist toll

Natürlich hatte ich auch einen guten Grund, warum ich das Bleaching in München unbedingt wollte. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich unschöne gelbliche Verfärbungen auf fast allen Zähnen hatte. Bestätigt wurde mir das zwar nie von meinen Freunden und Bekannten, doch ich dachte immer, dass sie es nicht zugeben wollen. Auch, wenn meine Eltern anfangs gegen eine Bleaching-Behandlung waren, schenkten sie mir den Gutschein zum Geburtstag. Sie hatten nämlich mit unserem Bekannten aus München gesprochen, der sie beruhigen und über alles aufklären konnte. Sicherlich wird in der Praxis ein chemisches Bleichmittel mit ätzender Wirkung verwendet, allerdings wird das Zahnfleisch drum herum komplett abgedeckt, sodass das Gel dort nicht hingelangt. Ebenso untersucht der Münchner Zahnarzt zuerst, ob der Zahn sich für ein Bleaching überhaupt eignet. Haben die Zähne zu wenig Zahnschmelz, riskiert er sowieso kein Bleaching. Dafür sind die Zähne dann zu empfindlich. Als ich den Briefumschlag geöffnet und den Gutschein gesehen habe, war ich sehr glücklich. Eine normale Bleaching-Behandlung kostet ungefähr 150 Euro in München. In anderen Städten kann es auch billiger sein. Zwei Wochen nach meinem Geburtstag ließ ich es auch durchführen. Die Behandlung dauerte insgesamt 1,5 Stunden, wobei die Zähne zuvor komplett gereinigt wurden. Anschließend wurde das Zahnfleisch abgedeckt und das Bleaching-Gel aufgetragen. Dieses ließ der Zahnarzt gut 30 Minuten einwirken. Danach wurde es entfernt.

Das Schönste am Bleaching war, dass das Resultat sofort sichtbar war. Meine Zähne waren deutlich weißer – da hat der Zahnarzt aus München gute Arbeit geleistet.

Posted by Alexa in Allgemein - Tags: , , Kommentare deaktiviert
28 Mai

Lohnt es sich die hohen Bleaching Kosten zu investieren?

Der Erfolg des Bleachings begann bei den Stars und Sternchen in Übersee, genauer gesagt in Hollywood! Vor einigen Jahren hatte das professionelle zahnärztliche Bleaching, trotz oft relativ hoher Kosten, dann auch seinen Durchbruch in Deutschland. Heutzutage fragt sich so manch jemand jedoch, ob die Bleaching Kosten tatsächlich gerechtfertigt sind? Ist ein Bleaching überhaupt noch in? Und wenn ja, welche Verfahren sind die Bleaching Kosten wirklich wert?

Dank moderner Techniken lohnt es sich die Bleaching Kosten auf sich zu nehmen

Zunächst einmal ist die Zahnaufhellung beim Zahnarzt heutzutage erfolgreicher denn je! Die Bleaching Kosten setzen sich dabei aus dem zeitlichen Aufwand der Behandlung sowie aus dem angewendeten Verfahren zusammen. Je nachdem für welche Technik Sie sich entscheiden, können somit auch die Bleaching Kosten steigen. Fakt ist jedoch: die Bleaching Kosten auf sich zu nehmen, lohnt sich nach wie vor! Das eigene Lächeln ist unser Aushängeschild, egal ob im Privatleben oder im beruflichen Kontext. Schöne, weiße Zähne vermitteln einen Eindruck von Frische und Jugendlichkeit. Wer die Bleaching Kosten aufbringt, investiert in seine Ausstrahlung und somit vielleicht auch in eine erfolgreichere Zukunft. Selbstverständlich möchte man die Bleaching Kosten nur auf sich nehmen, wenn man sichergehen kann, dass das Verfahren auch den gewünschten Erfolg erzielt. Mittlerweile stehen verschiedenste Techniken für die Zahnaufhellung zur Auswahl. Mit den höchsten Bleaching Kosten schlägt wohl die Laserbehandlung zu Buche. Sie ist zudem aber auch die schnellste, schonendste, innovativste und gleichzeitig effektivste aller professionellen Behandlungen. Wenn Sie sich für eine Zahnaufhellung interessieren, sollten Sie sich vorab von Ihrem Zahnarzt beraten lassen, welche Bleaching Kosten auf Sie zukommen. Darüber hinaus berät er Sie, welches Verfahren sich für Ihre Zähne individuell am besten eignet. Schließlich kommt nicht nur das Laserbleaching sondern auch noch weitere Verfahren für eine Aufhellung in Frage.

Posted by Alexa in Allgemein - Tags: , Kommentare deaktiviert
26 März

Meinen Zahnarzt in München kann ich nur empfehlen

Es gibt selten Zahnärzte in München, von denen ich überzeugt bin. Da meine kleine Tochter, sieben Jahre alt, extrem Angst vor Zahnarztbesuchen hat, musste ich unbedingt einen kinderfreundlichen, kompetenten Zahnarzt in München finden. Der Grund für ihre starke Panik ist, dass ein Zahnarzt sehr grob mit ihren Zähnen umgegangen ist, als sie noch sehr klein war. Das hat sich wahrscheinlich so sehr in ihrem Kopf festgesetzt, dass direkt die Alarmglocken läuten, sobald sie eine Zahnarztpraxis betritt. Das Schlimme ist, dass ich sie meist gar nicht mehr beruhigen kann.

Auf der Suche nach einem kinderfreundlichen Zahnarzt in München

Als ich damals gesehen habe, wie grob der Zahnarzt mit meiner Tochter umgeht und sie wie wild gezappelt und getobt hat, bin ich sofort dazwischen gegangen. Ich hab den Zahnarzt angeschrien und die Praxis mit meiner weinenden Tochter auf dem Arm verlassen. Seitdem hatte ich große Probleme damit, einen guten Zahnarzt in München zu finden. Gerade bei kleinen Kindern, bei denen die Zähne stets beobachtet werden müssen, finde ich es extrem wichtig, dass ein Zahnarzt ein wachendes Auge darüber hat. Wir haben diverse Zahnärzte in München getestet, doch der Richtige war leider nicht dabei. Nachdem mir eine Freundin einen Tipp gegeben hat, habe ich sofort einen Termin bei diesem Münchner Zahnarzt ausgemacht. Meine Tochter war natürlich nicht sehr erfreut, als es wieder zum Zahnarzt ging, doch es musste sein. Und dieses Mal wurden wir beide positiv überrascht. Schon zu Beginn bekam meine Tochter eine kleine Figur, die sie sich aussuchen durfte, geschenkt. Außerdem erweckte die Praxis nicht den Eindruck, dass man beim Zahnarzt ist. Es war sehr hell, schön und übersichtlich eingerichtet und aus den Lautsprechern ertönten beruhigende Gesänge. Außerdem war im Wartezimmer ein Fernseher aufgestellt, auf dem Kinderserien liefen.

Als dann schließlich auch der Zahnarzt in München einen äußerst netten und positiven Eindruck machte, war ich überzeugt und zufrieden.

 

Posted by Alexa in Allgemein - Tags: , , Kommentare deaktiviert
5 Februar

Zahnfüllungen – ist ein Keramikinlay die beste Lösung?

Ist ein Zahn von Karies befallen, hilft oft nur ein Inlay, wie z.B. ein Keramikinlay, um die zerstörte Zahnsubstanz zu ersetzen. Für den Patienten stellt sich in diesem Fall die Frage nach dem richtigen Material für die Behandlung. Neben dem hochwertigen Keramikinlay stehen Amalgam, Edelmetall Legierungen mit Goldanteilen oder auch Kunststoffe zur Auswahl. Welches Material am besten geeignet ist, lässt sich in Absprache mit dem behandelnden Zahnarzt feststellen. Bei dieser Entscheidung spielen jedoch nicht nur medizinische Aspekte eine Rolle, auch aus kosmetischer Sicht bieten die unterschiedlichen Lösungen Vor- und Nachteile. Wer sich für ein Keramikinlay entscheidet, sollte zudem auch die mangelhafte Bezuschussung durch die Krankenkassen als wichtigen Entscheidungsfaktor nicht außer Acht lassen.

Das Keramikinlay ist aus ästhetischer Sicht die Nummer 1

Während Metall Legierungen und Amalgam meist stark sichtbar sind, überzeugt das Keramikinlay durch seine ausgezeichneten kosmetischen Eigenschaften. Was viele nicht wissen: Keramik gleich in vielerlei Hinsicht unserer natürlichen Zahnsubstanz. Vor allem was die Lichtdurchlässigkeit des Materials betrifft, kommt ein Keramikinlay unseren eigenen Zähne ziemlich nahe. Durch neuartige Herstellungsverfahren lässt sich das Keramikinlay heutzutage auch farblich an den Zahn anpassen, sodass optimale, ästhetische Resultate von Zahntechnikern damit erzielt werden können. Ein Keramikinlay findet daher oft auch im Bereich der Frontzähne Anwendung. Ein weiterer positiver Faktor von einem Keramikinlay ist dessen hohe Gewebeverträglichkeit. Im Gegensatz zu Amalgamfüllungen, die einen gewissen Anteil an Quecksilber enthalten, ist Keramik sehr gut verträglich. Als Negativpunkt wäre jedoch die hohe Eigenbeteiligung zu nennen. Während die kostengünstigen Amalgamfüllungen von der Krankenkasse bezuschusst werden, erhalten Patienten die sich für ein Keramikinlay entscheiden keine Förderung.

Posted by Alexa in Allgemein - Tags: , , Kommentare deaktiviert
29 November

Eine hochwertige Teilkrone hat ihren Preis

Eine Teilkrone, auch Onlay genannt, kann man sich vorstellen wie ein Puzzleteil, das vom Zahntechniker individuell auf den geschädigten Zahn angepasst wird. Sie kommt immer dann zum Einsatz, wenn größere Bereiche des Zahnes aufgrund von Karies nicht mehr erhalten werden können. Diese Form der Krone ist sinnvoll, da nur wenig gesunde Zahnsubstanz für die Behandlung mit einer Teilkrone abgetragen werden muss. Der Nachteil des Verfahrens: obwohl die Teilkrone in der Herstellung meist deutlich günstiger als eine Vollkrone ist, hat sie dennoch ihren Preis. Pauschalisieren kann man den Betrag für die individuelle Behandlung nicht, jedoch gibt es einige Faktoren, die die Kosten der Teilkrone beeinflussen.

Material und Behandlungskosten bedingen den Preis einer Teilkrone

Patienten die eine Teilkrone benötigen, sollten sich von ihrem Zahnarzt zur bevorstehenden Behandlung beraten lassen. Hierbei wird zunächst entschieden, welches Material für die Herstellung der Teilkrone verwendet werden soll. Neben der hochwertigen Keramik ist auch eine Füllung aus Gold beliebt. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass eine Teilkrone aus Metall oftmals beim Sprechen und Lachen sichtbar ist. Keramik lässt sich dagegen hervorragend an die natürliche Zahnsubstanz anpassen, sodass sie im Mund nahezu unsichtbar erscheint. Leider ist eine Teilkrone aus Keramik nicht gerade die günstigste Variante. Das hochwertige Material hat seinen Preis, zudem sind auch die Behandlungskosten nicht außer Acht zu lassen. Diese hängen stark von der jeweiligen Klinik ab, die die Behandlung durchführt. Ein Kostenvergleich kann sich in diesem Fall auszahlen. Wenn Sie Ihre Teilkrone nicht sofort bezahlen können, besteht die Möglichkeit ein Darlehen aufzunehmen. Hierzu informieren Zahnärzte und Krankenkassen.

Posted by Alexa in Allgemein - Tags: , Kommentare deaktiviert
29 November